Demonstration gegen das Polizeigesetz in Hamburg

Rund 3000 Menschen haben nach Angaben der Veranstalter am 1. Februar 2020 in Hamburg gegen das Polizeigesetz demonstriert. Aufgerufen hat die Fangruppe "Ultra Sant Pauli" unter dem Motto "Nein zur Überwachungsstadt". Verschiedene linke Gruppe sowie die Partei "Die Linke" unterstützen den Aufruf. Mehrfach wurde in der Demonstration Pyrotechik gezündet, insgesamt verlief die Demo friedlich.