My Body My Choice

Eine künstlerische Bildstrecke.


Unser Körper ist unsere Entscheidung und zwar unsere allein.

Wie wir mit unserem Körper umgehen, ob wir unseren Körper verdecken und niemandem zeigen, ob wir unseren Körper nur bestimmten Menschen zeigen, oder ob wir offen mit Nacktheit umgehen und uns zeigen wie wir sind, ist und bleibt unsere Entscheidung.

Wie wir mit Sexualität umgehen, ob wir eine monogame Beziehung führen, ob wir mit vielen verschiedenen Menschen schlafen, ob wir mit niemandem Sex haben möchten – es bleibt unsere Entscheidung.

Es gibt nicht nur zwei Geschlechter. Niemand muss in dieses Raster passen, niemand muss männlich oder weiblich sein. Wir können das Geschlecht leben, das wir leben möchten. Wir können die Menschen lieben oder attraktiv finden, die wir wollen – egal welches Geschlecht die Person lebt (oder aufgezwungen bekommt).

Es gibt keine Normalität. Es gibt nur Individuen.

Die Grenze ist immer die Grenze deines Gegenübers – no means no!
Wir entscheiden, wie wir aussehen, uns anziehen, uns verhalten und sind – my body my choice!