KZ-Gedenkstätte Dachau

publiziert 15. August 2016

Das Konzentrationslager Dachau wurde vom 22. März 1933 bis zu seiner Befreiung durch Soldaten der 7. US-Armee am 29. April 1945 vom NS Regime genutzt. Im KZ Dachau waren besonders viele politische Gegner des NS-Regimes gefangen. Das KZ Dachau war kein reines Vernichtungslager, aber eines der bekanntesten, da es das erste durchgehend betriebene KZ war. Das Gelände liegt ca. 20 Kilometer nordwestlich von München.

Heute ist das Gelände eine Gedenkstätte und Informationsstelle.