Ende Gelände - Baggerbesetzung

Am 27.10.2018 besetzen Aktivist*innen im Rahmen der Ende Gelände Aktionen mehre Stunden einen Kohlebagger im Tagebau Hambach. Ziel der Besetzung war es, den Kohleabbau nahe des Hambacher Forsts zeitweise zu stoppen.

Ich habe im Auftrag von Bento eine Fotoreportage über eine Aktion von Ende Gelände gemacht. Nach Eintreffen der Polizei wurde ich – trotz Presseausweis – mit den Aktivist*innen in der GeSa gebracht und über 10 Stunden festgehalten. Meine Kamera und Speicherkarte wurden beschlagnahmt und erst im Februar 2019 zurückgegeben. Die Fotos auf der Kamera sollen als Beweismittel im Strafverfahren gegen mich (und vermutlich auch die Aktivist*innen) dienen.